ZU DINERE INFO

(das ist alemannisch)

 

Liebe Mitglieder*innen des Schwarzwaldvereins, liebe Gäste,

 

auch der Februar hat bei uns wieder einiges zu bieten. Und dabei meine ich nicht nur das vielleicht besondere Wetter, das die Meteorologen für den Monat Februar voraussagen, oder besser nicht voraussagen. Denn den letzten Wettermeldungen zufolge kann der Februar sowohl noch einmal winterlich, als auch frühlingshaft werden. 

 

Bei uns gibt es kein „entweder / oder“, bei uns wird auf jeden Fall gewandert. Den Anfang macht im Februar Friederike mit ihrer Wanderung zur Wasserflue und Ramsflue im Aargau. Von der Saalhöhe geht es vorbei an Wasserflue und Ramsflue zum Hergmännliloch. Da kann man schon mal gespannt sein ...

Übrigens, wer wissen möchte, wie es auf der Wasserflue aussieht, kann auf der WIR-Seite unter „Hier ist es auch schön“ schon mal nachsehen.

 

Die Feierabendrunde im Februar ist kein Geheimnis mehr. Traditionell hat das Thema der Feierabendrunde während der närrischen Zeit natürlich genau damit zu tun. In diesem Jahr heißt das Thema „Kappenabend“. Als ständiger Kappenträger fällt mir dazu einiges ein. Wem das auch so geht, sollte sich am 14. Februar mit Ingrid treffen. Ich wünsche gute Unterhaltung. Narri, Narro.

 

Bei der zweiten Wanderung im Februar führt uns Hans-Peter zum Flößerweg bei Mettau. Mit Start auf dem Fricktäler Höhenweg geht es von Mettau aus vorbei an der Lourdesgrotte und Bergkapelle Richtung Bürer- und Hottwilerhorn. Zurück geht es auf dem Flößerweg. Bei hoffentlich schönem Wanderwetter sollen tolle Aussichten möglich sein.

 

Wahrscheinlich hast du es schon längst entdeckt! Die Einladung zur Mitgliederversammlung 2023 ist raus. Ein wichtiger Termin, den kann man sich ruhig schon mal notieren. Wie immer findet man alles was uns angeht, auf der WIR-Seite.

 

 

Ich wünsche euch vor allem Gesundheit und Frieden, gutes Wanderwetter und viele tolle Wanderungen.

 

 

07.02.2023

 

Christoph

Wanderführer + Webmaster